Carport welches Holz?

Hier zeigen wir Ihnen welche Holzqualität geeignet ist


Verarbeitungsqualität und die Hochwertigkeit der verwendeten Techniken sind nicht allein Garant für die erstklassige Qualität unserer Produkte. Ein entscheidender Faktor ist in der Qualität des Ausgangsmaterials Holz zu sehen. Wir verwenden ausschließlich Holz mit den besten Eigenschaften für Ihren Carport, vorzugsweise die einheimischen Hölzer Douglasie und Fichte. So ist ihr Produkt langlebig und witterungsbeständig.

Die von uns verwendeten Holzarten sind riss- und schwundarm. 

Logos Holzwerke Ladenburger & rettenmeier Zunftholz
natureplus Logo

Durch langsames und gleichmäßiges Trocknen wird zusätzlich ein Höchstmaß an Rohstoffqualität sichergestellt.

 

Wir verzichten bewusst auf die Verwendung von Holz in "Baumarktqualität" wie Kiefer- oder Bongiossiholz.

Unser Grundrohstoff verfügt über die besten Eigenschaften für die Carportproduktion.

Weiterhin können wir eine Vielzahl an Veredelungen wie Farbbehandlungen, Profilierungen und Gravuren anbieten, um Ihren Traum vom eigenen Carport perfekt zu machen.


Carports und Terrassenüberdachungen mit Holz Made in Germany 


Holz als Naturwerkstoff

Unsere hochwertige Sicht Holzqualität entspricht den Anforderungen nach VOB ATV DIN 18334. Wir liefern in der Premium Qualität bei unseren Carports und Terrassen standardmäßig die hochwertige Sichtqualität. 

 

Es darf natürlich nicht vergessen werden, dass Holz ein Naturwerkstoff ist und nicht mit einer Oberfläche von Edelstahl, PVC oder ALU verglichen werden kann. Es gibt natürliche Merkmale die den Werkstoff Holz erkennbar machen. Ein Baum würde ohne Äste umfallen und nicht wachsen können, daher liegt es in der Natur das auch sichtbare Äste im Holz sind. Ein Aussortieren ist in der Auslesequalität möglich, diese sogenannte Möbelqualität / Auslesequalität kommt jedoch bei einem Produkt im Außenbereich z.B. Carport und Terrassendach nicht zum Einsatz. 

 

Standardmäßig sind die Kanten leicht (3-5mm) gefast. Scharfkantige Balkenquerschnitte sind nicht empfehlenswert, da ihre Kanten erfahrungsgemäß beim Heben leicht ausbrechen.

 

Leimholz ist im Vergleich zu Vollholz ein weitgehend rissebeständiger Holzwerkstoff. Durch Klimaschwankungen verursachte Schwindrisse an der Oberfläche sind werkstoffbedingt. Sie stellen keinen Mangel dar und sind daher zuzulassen. Bei einer farblichen Oberflächenbehandlung z.B. Weiß oder Anthrazit sind die feinen Schwindrisse durch den hohen Kontrast deutlicher sichtbar. 

Holz Oberflächen Qualität

Carports und Terrassenüberdachungen können mit verschiedenen Oberflächenqualitäten hergestellt werden. Da viele Hersteller nur die Industriequalität einsetzen zeigen wir Ihnen hier die Vorteile unserer Premium Qualität. Es wird bei allen Premium Carports immer die hochwertige Sichtqualität geliefert. Bei Möbelstücken im Innenbereich wird die Auslesequalität eingesetzt. 

 

  Kriterien1)                  Industrie-Qualität8) Sicht-Qualität9) Auslese-Qualität8)
1 Festverwachsene Äste2) 3) Zulässig Zulässig Zulässig
2 Ausgefallene und lose Äste2) 3) Zulässig bis  < 20 mm4)zulässig
ab  > 20 mm4)werkseitig zu ersetzen
Werkseitig zu ersetzen
3 Harzgallen3) 5) Zulässig Bis 5 mm breite Harzgallen sind zulässig Bis 3 mm breite Harzgallen sind zulässig
4 Mittels Astlochstopfen oder „Schiffchen“ ausgebesserte Äste und Fehlstellen3) Nicht erforderlich Zulässig Zulässig
5 Mittels Füllmassen ausgebesserte Äste und Harzgallen3) Nicht erforderlich zulässig6) zulässig6)
6 Insektenbefall3) Zulässig sind Fraßgänge bis 2 mm Zulässig sind Fraßlöcher bis 2 mm Unzulässig
7 Markröhre Zulässig Zulässig An der Sichtfläche sichtbar verbleibender Decklamellen austretende Markröhre ist unzulässig
8 Schwindrisse3) 5) 7) Ohne Begrenzung Bis 4 mm Bis 3 mm
9 Verfärbungen infolge Bläue sowie rote und braune nagelfeste Streifen5) Ohne Begrenzung Bis zu 10% der sichtbaren Oberfläche des gesamten Bauteiles Unzulässig
10 Schimmelbefall5) Unzulässig Unzulässig Unzulässig
11 Verschmutzungen5) Zulässig Unzulässig Unzulässig
12 Keilzinkenabstand Ohne Begrenzung Ohne Begrenzung An sichtbar verbleibenden Decklamellen muss der Abstand untereinander mindestens 1m betragen
13 Oberfläche Egalisiert

Gehobelt und gefasst Hobelschläge zulässig bis 1 mm Tiefe

Gehobelt und gefast Hobelschläge zulässig bis 0,5 mm Tiefe

 

1)Abweichungen von den nachfolgend in den Zeilen 2,3,6-9, 12, 13 definierten Grenzwerten sind in folgendem Umfang zu tolerieren: Maximal drei Abweichungen/m² sichtbare Oberfläche für die Sichtqualität, maximal eine Abweichung/m² sichtbare Oberfläche für die Auslesequalität.

2)Zulässige Astgröße gemäß DIN 4074-1.

3)Ohne Begrenzung der Anzahl.

4)Messung des Astdurchmessers analog zur Messung der Durchmesser von Einzelästen bei Kanthölzern gemäß DIN 4074-1: 2008-12, 5.1.2.1.

5)Anlieferungszustand.

6)Erff. sind überstreichbare Füllmassen explizit zu fordern.

7)Die Risstiefe darf unabhängig von der Oberflächenqualität bei Bauteilen ohne planmäßige Querzugbeanspruchung bis zu 1/6 der Bauteilbreite, bei Bauteilen mit planmäßiger Querzugbeanspruchung bis zu 1/8 der Bauteilbreite von jeder Seite betragen.

8)Nach VOB ATV DIN 18334 gesondert zu vereinbaren.

9)Entspricht den Anforderungen nach VOB ATV DIN 18334. Wird keine Oberflächenqualität vereinbart wird standardmäßig Sichtqualität geliefert.

    

 

Zertifizierungen

Wir sind bei der Auswahl unseren Lieferanten uns der Verantwortung bewusst, die durch den Einsatz der Leimholzbalken als statisch belastete Bauteile gegenüber unseren Kunden besteht. Es gelten daher die geltenden Richtlinien, DIN Normen (DIN 4074, 1052, 68140) und EU-Normen (EN 338, 386, 387, 390, 391, 1194). Zusätzlich unterliegen Lieferanten im Rahmen des Leimnachweises A (große Leimgenehmigung) der Fremdüberwachung durch die FMPA Stuttgart. So können wir bei den eingesetzten Hölzern einen hohen Qualitätsmaßstab sicherstellen.  

Download
Leimhenehmigung (BSH) Neuruppin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.4 MB
Holz Made in Germany

Holz qualität für ein Premium Carport & Terrassendach

Grundsätzlich ist es für uns die oberste Priorität, auf die von uns gekaufte und gelieferte Holzqualität zu achten und entsprechend defekte Hölzer vorab auszusortieren. Hierbei darf man allerdings nicht vergessen, dass es sich bei Holz um einen natürlichen, inhomogenen und wachsenden Rohstoff handelt, bei dem Risse, Harzgallen, Äste nicht auszuschließen sind.

 

Ohne Äste würde auch kein Baum wachsen können. Daher ist Holz grundsätzlich nicht mit einer Oberfläche wie PVC, ALU, Glas oder Stahl zu vergleichen.  Wir kaufen bereits die bestmögliche Holzsortierung ein und verfügen über strenge interne Qualitätskontrollen. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die Hölzer immer wieder im Rahmen der Normen natürliche Merkmale aufweisen können, und auch dürfen. Dies ist grundsätzlich kein Reklamationsgrund. 

 

Sollten Sie dennoch, einen Grund zur Reklamation haben, senden Sie uns bitte Bilder aus der Entfernung, also aus der Perspektive einer „normalen Betrachtung“ um einen berechtigten Austausch zu prüfen bzw. zu veranlassen. Diese Reklamation muss vor dem Einbau und Verarbeitung der Bauteile erfolgen.  

 

Zur Übersicht fügen wir Ihnen die Norm zur zulässigen Oberflächenqualität bei. Befestigungsmittel werden nur mitgeliefert, sofern diese bei Ihrem Carport oder Terrassendach benötigt werden. Sollten trotz sorgfältiger Endkontrolle etwas fehlen, können Sie diese gegen Beleg bei uns abrechnen. Senden Sie dazu den Originalkassenbon sowie Ihre Bankverbindung an uns. Die Belege werden umgehend geprüft und sofern berechtigt, erstattet. Ausgenommen sind Bohrer, Bits, Schleifmaterial, Werkzeuge, Nieten, Lötzinn, Lötwasser, Estrichbeton, Silikon, Acryl, Kabel, Drainagesteine, Bitumenvoranstrich und vergleichbare Artikel, die bei einer Selbstmontage zum Werkzeugumfang gehören. 

 

Zum Schutz aller Bauteile erfolgt die Auslieferung von Ihrem neuen Carport und Terrassendach in einer Folie verpackt. 

 

Die von uns eingesetzten Leimhölzer mit den Querschnitten 12x12 und 14x14 cm entsprechen einer Feuerresistenzklasse >F30. Zusätzliche Brandschutzmaßnahmen lassen sich durch spezielle Putzträgerplatten realisieren. Da diese jedoch nicht grundsätzlich gefordert werden, sind diese standardmäßig nicht in unserem Lieferumfang enthalten.